WeLoc Geschichte

WeLoc PA 70

Die Idee der WeLoc Verschlüsse entstand ursprünglich während eines Untersuchungstermins zwischen einem schwerkranken Krebspatienten uns seinem Doktor, der sich mit neuen Produktideen beschäftigte.

1983 traf der schwerkranke Krebspatient Åke Welandson den Oberarzt und Dozent Ingemar Näslund im Karolinska Krankenhaus in Radiumhemmet. Die Gebrüder Åke and Gösta Welandson, Eigentümer des Familienunternehmens Weland AB, welches durch deren Vater Weland Anderson 1947 gegründet wurde, boten Ingemar Näslund an Partner in einer neu gegründeten Firma mit dem Namen Weland Medical AB zu werden.

Der WeLoc Verschluss wurde ursprünglich für den flüssigkeitsdichten Verschluss von speziellen Beuteln in einem Testgerät für frühzeitige Erkennung von Harnblasenkrebs eingesetzt.

Heute stehen mehr als 50 WeLoc Modelle in verschiedensten Größen für das vollständige Abdichten und das Wiederverschließen von flexiblen Verpackungen zur Verfügung. Die Verschlusslösungen werden weltweit unter dem Namen WeLoc, CLIP-it und Klippit vertrieben.

Kurz nach der Gründung von Weland Medical AB kaufte Weland den Werkzeughersteller Makeni AB um die Produktideen der Weland Medical AB zu produzieren. Beide Schwestergesellschaften sind mehrmals innerhalb der Firmeneinrichtungen von Weland umgezogen, bevor das großzügige Gebäudeareal in Smålandsstenar bezogen wurde.

Makeni ist heute ein hochentwickeltes und hochqualifiziertes Unternehmen für Spritzgießverfahren.

Neben der Produktion der WeLoc Verschlüsse und der Makeni eigenen Produkte, wie z.B. Rollatoren, ist Makeni ein großer Lieferant für die Automotivindustrie um nur ein Beispiel zu nennen.

Åke Welandson verstarb bedauerlicherweise an seinem Krebs, sein Bruder Gösta Welandson ist immer noch Besitzer und in der Führungsrolle der stetig wachsenden Weland Gruppe mit heute mehr als 900 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von mehr als 200 Millionen €.

Wir sind sehr glücklich darüber, dass das Unternehmen auch zukünftig in alleinigem Familienbesitz bleibt, Göstas Sohn Jonas Welandson ist nun Vice Precident der Gruppe.

Der Markenname WeLoc ist weltweit bekannt, Weland Medical AB agiert heute unter dem Firmanamen WeLoc – Weland M. AB am Markt.

Wenn Sie mehr über WeLoc, Makeni und die Weland Gruppe erfahren möchten, dann schauen Sie sich unseren Online-Katalog an oder besuchen Sie uns unter www.makeni.se und www.weland.se

Zum Schluss möchten wir uns recht herzlich bei unseren Kunden bedanken, die uns die Verwendung ihre eigenen Fotografien erlaubt haben, auf denen die unterschiedlichsten Einsatzgebiete der WeLoc Verschlüsse dargestellt sind.

Mit freundlichen Grüßen

Arne Henningsson
Division Manager
WeLoc – Weland M. AB

Weland & Söner AB 1947

WeLoc PA70

Adresse

WeLoc- Weland M. AB
Dalsgatan 17
SE- 333 30 Smålandsstenar
Schweden

Kontakt

Telefon: +46 371 348 10
E-Mail: info@weloc.com
 
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: SE556226643601

Einkaufswagen

  • Ihr Warenkorb ist leer